Blockheizkraftwerke

Was sind Blockheizkraftwerke?

Blockheizkraftwerke sind stromproduzierende Heizungen mit hoher Effizienz. Es gibt sie in vielen verschiedenen Größenordnungen und man kann sie mit vielen Brennstoffen betreiben. Moderne Blockheizkraftwerke bestehen aus einem Motor, einem Generator und einem Wärmetauscher.

Der Motor eines BHKWs, die gängige Abkürzung für Blockheizkraftwerke, wird mit einem Brennstoff betrieben. Die dadurch erzeugte Energie wandelt der Generator in elektrischen Strom um. Die Wärme, die durch diesen Prozess entsteht, wird durch den Wärmetauscher als Heizenergie brauchbar gemacht.

Moderne Blockheizkraftwerke arbeiten mit Wirkungraden von 80 % bis 95 %. Sieht man im Vergleich dazu z.B. ein Photovoltaikmodul, erkennt man, dass diese nicht selten einen Wirkungsgrad von ca. 20 % aufweist. Allerdings muss man dazu sagen, dass bei den erwähnten Photovoltaikanlagen die eingesetzte Energie kostenlos vorhanden ist.

 

 

Hier geht es für Sie zu den einzelnen Produkten:

Scroll to top